Amsterdam,
01
Juli
2020
|
17:40
Europe/Amsterdam

Fastned übernimmt Schnellladenetz MisterGreen

Zusammenfassung

Fastned gab heute bekannt, dass es die Schnellladeaktivitäten von MisterGreen übernommen hat. Damit hat Fastned die Rechte zum Betrieb von Schnellladestationen an 16 gut besuchten Rastanlagen entlang der niederländischen Autobahn erworben. Die Standorte befinden sich überwiegend im einwohnerstarken westlichen Teil des Landes und sind eine gute Ergänzung zum Fastned-Netzwerk. Fastned plant an diesen Standorten große Schnellladestationen zu bauen. Dies ist im Hinblick auf die wachsende Zahl vollelektrischer Autos auf niederländischen Straßen wichtig.

“Wir waren mit mehreren Parteien über die Übernahme unseres Netzwerks in Verhandlungen. Wir hatten von Anfang an ein gutes Gefühl bei den Gesprächen, die wir mit Fastned geführt haben, und wir freuen uns, dass wir auf diese Weise gemeinsam an einem Strang ziehen können. Fastned hat ein ehrgeiziges Team und ernsthafte Pläne für die Errichtung eines europäischen Netzes von Schnellladestationen. Das ist gut für die Fahrerinnen und Fahrer von Elektrofahrzeugen, zu denen auch die 3.000 MisterGreen Tesla-Leasingfahrer gehören.”
Mark Schreurs, Mitbegründer von MisterGreen
“Ich freue mich dass MisterGreen sich für Fastned entschieden hat und dass wir 16 fantastische Autobahnstandorte zu unserem Netzwerk hinzufügen können. Unter den Standorten befinden sich einige der meistbesuchten Raststätten in den Niederlanden. Mit dieser Erweiterung können wir den Fahrerinnen und Fahrern von Elektrofahrzeugen noch mehr Freiheit am Fahren ermöglichen. Ich begrüße die Gründer von MisterGreen als Inhaber des Fastned-Zertifikats herzlich.”
Michiel Langezaal, CEO Fastned

Einzelheiten zur Transaktion
Zum 1. Juli 2020 hat Fastned 100% der Anteile an "The Fast Charging Network B.V." von MisterGreen für 1,98 Millionen Euro erworben. Der Kaufpreis wurde durch die Ausgabe von 165.000 neuen Hinterlegungsscheinen für Fastned-Aktien bezahlt (dies entspricht 1,1% der Gesamtzahl der ausstehenden Hinterlegungsscheine für Fastned-Aktien). In einem Jahr (am 1. Juli 2021) wird eine endgültige Abrechnung des Erwerbspreises auf der Grundlage des durchschnittlichen Schlusskurses der Fastned-Hinterlegungsscheine an der Euronext während eines Zeitraums von 40 Handelstagen vor dem 1. Juli 2021 erfolgen.Mit dem Verkäufer wurde eine Sperrfrist von einem Jahr für die Hinterlegungsscheine für Aktien vereinbart, wobei nur eine begrenzte Möglichkeit besteht, Hinterlegungsscheine für Aktien zu verkaufen.

Über Fastned

Die Mission von Fastned ist es, den Fahrerinnen und Fahrern von Elektrofahrzeugen Freiheit zu geben und den Übergang zum elektrischen Fahren zu beschleunigen. Aus diesem Grund baut Fastned ein europäisches Netzwerk von tausend Schnellladestationen auf. Hier können Fahrerinnen und Fahrern von Elektrofahrzeugen mit Strom aus Sonne und Wind in 15 Minuten eine Reichweite von bis zu 300 km erzielen. Fastned verfügt 116 Schnellladestationen in den Niederlanden, Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Alle Stationen sind 24/7 für die Öffentlichkeit zugänglich. Fastned ist an der Euronext Amsterdam gelistet (Ticker AMS: FAST). Weitere Informationen: fastnedcharging.com