Fastned mit Umsatzwachstum von 171% in Q3 2019

7 Oktober 2019

Amsterdam, 8. Oktober 2019. Fastned, das Schnellladeunternehmen, welches ein europäisches Netz von Schnellladestationen aufbaut, setzte im dritten Quartal 2019 trotz anhaltender Lieferengpässe bei vielen Elektrofahrzeugmodellen einen starken Wachstumskurs fort. Der Umsatz hat sich im Vergleich zum Vorjahresquartal nahezu verdreifacht.

  • Umsatz:€ 1.048.000 (+171% im Vergleich zu Q3 2018) [1]
  • Verkaufte Kilowattstunden: 1.907 (MWh) (+171% im Vergleich zu Q3 2018)
  • Aktive Kunden: 30.852 (+143% im Vergleich zu Q3 2018)
  • 1.649 Tonnen an CO2 vermieden


Q3 Meilensteine

  • Über 120.000 Ladevorgänge im dritten Quartal
  • Fastned eröffnete mehrere neue Stationen in den Niederlanden und Deutschland, womit das Gesamtnetz auf 109 Stationen wächst.
  • Zusätzliche und schnellere Ladesäulen wurden an den Stationen hinzugefügt, um die Kapazität zu erhöhen und das Ladeerlebnis zu verbessern. 
  • Die Nord-holländischen Gerichte urteilten zugunsten von Fastned und entschieden, dass die Erteilung der Erlaubnis, Elektrofahrzeug-Ladestationen als Zusatzdienstleistung an Tankstellen und Straßenrestaurants an Autobahnen anzubieten, einem öffentlichen und transparenten Verfahren folgen muss.
  • Fastned kündigte an, dass ab Mitte November das Managementteam mit CFO Victor van Dijk verstärkt wird. In seiner vorherigen Position war Victor als Managing Director Debt Capital Markets bei ING tätig.


Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass diese Zahlen noch nicht auditiert wurden.

Laden Sie hier die Fastned Q3-Ergebnisse und die Grafik hier herunter.


[1] In den Quartalsberichten für 2018 und früher meldete Fastned den Umsatz nur im Zusammenhang mit dem Stromverkauf. Ab dem ersten Quartal 2019 und in Übereinstimmung mit dem Geschäftsbericht 2018 enthält der ausgewiesene Umsatz den Verkauf von Strom und Wartungsentgelten sowie sonstige betriebliche Erträge. Das dargestellte Umsatzwachstum im dritten Quartal 2019 im Vergleich zum dritten Quartal 2018 erfolgt auf vergleichbarer Basis.

Zurück zum Blog